Unsere Methode des emotionalen Erklärens

Zielgruppen-Fokus

Wir betrachten Ihre Zielgruppe genau und erfassen deren Interessen, Bedürfnisse und Probleme. Nur mit einer klaren Vorstellung, wer angesprochen werden soll, können wir einen Erklärfilm produzieren, der nicht nur den Kopf, sondern auch das Herz anspricht.

Komplexitätsreduktion

Wir fassen Ihr komplexes Thema zusammen. Um auch das schwierigste Thema auf das Minimum herunterzubrechen, nutzen wir verschiedene Werkzeuge und Kreativtechniken. Dabei greifen wir auf vielfälige Erkenntnisse aus der Lernpsychologie zurück.

Storytelling

Wir erzählen die Geschichte Ihrer Zielgruppe.
Eine emotionale Geschichte erhöht die Aufmerksamkeit und die Konzentration der Zuschauer. Wir erzählen lebendig und anschaulich die Geschichte Ihrer Zielgruppe. Damit wird Ihre Botschaft besser verstanden und behalten.

Abstraktion

Wir lassen Überflüssiges weg und konzentrieren uns auf den Kern Ihres Themas. Zur Kommunikation nutzen wir eine einfache Sprache. Zur Visualisierung verwenden wir einprägsame Bilder, die das Wesentliche in den Fokus rücken. Durch anschauliche und verständliche Informationen begeistern und unterhalten wir Ihre Zielgruppe.

Multisensorik

Wir sprechen verschiedene Sinne gleichzeitig an. Durch die Kombination von Bild, Sprache, Musik und Geräuschen verstärken wir die Emotionen. Das Wesentliche Ihres Themas wird vielfältig unterstrichen und verstärkt. Die Erklärungen bleiben so nachhaltiger im Kopf.

Interaktion

Wir motivieren zum Mitmachen. Durch Personalisierung und Einfügen interaktiver Elemente - direkt im Video - machen wir Ihren Erklärfilm noch interessanter. Wir ermöglichen aktiv die Auswahl an Informationen, die für den Betrachter wichtig sind, können Wissen abfragen oder auch zur direkten Handlung auffordern. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Ihr Erklärprodukt

Mit unserer Methode des emotionalen Erklärens verwandeln wir Ihre trockenen Fakten in lebendige Geschichten, die leicht verständlich sind.

Die wissenschaftlichen Studien hinter den easyclipr Lernmedien

Gemeinsam mit der Technischen Universität Dresden forschen wir im Bereich emotionale Wissensvermittlung. Die Ergebnisse wollen wir hier genauer vorstellen und erklären. Denn sie prägen nicht nur unsere Arbeit, sondern sind darüber hinaus spannend für alle, die sich für effektives Lernen interessieren.

Aktuelle Studie 2019: Wirkung und Verständlichkeit von Erklärfilmen

Ziel dieser Studie war es, herauszufinden, wie Botschaften und Wissen konkret aufbereitet werden müssen, um die Verständlichkeit optimal zu erhöhen. Filme, die punktgenau das Wissen und die Kernbotschaften aufbereiten, werden von der Zielgruppe besser verstanden und bleiben länger im Kopf haften.

Das Ergebnis war, dass emotionale Erklärfilme, die die Zielgruppe direkt ansprechen und berühren, sind besser geeignet, optimale Voraussetzungen für die Verständlichkeit von Informationen zu schaffen als stark faktenbezogene Filme.

Ihre Ansprechpartnerin

Sie haben Fragen? Anja Wenzel berät Sie sehr gern!

Dieses Formular wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.