Mit Kinderlachen unterstützen wir diese Einrichtungen

Kinderlachen unterstützt gemeinnützig mit vielen ehrenamtlichen Helfern bedürftige Kinder im deutschsprachigen Raum mit dem, was sie am dringendsten benötigen. Dazu gehören Möbel, Materialien für Schule und Freizeit, medizinische Geräte, Betten und vieles weitere mehr. Aber auch Schulausflüge, Delfin- und Reittherapien oder Mitgliedschaften in Vereinen sind Projekte, die von Kinderlachen ermöglicht werden.

 

Um die Hilfe zu finanzieren, nimmt Kinderlachen keine Sachspenden entgegen, sondern nur Geldspenden an. Damit zahlt Kinderlachen direkt, ohne bürokratische Umwege die jeweiligen Beiträge oder den Kauf der benötigten Podukte. 

 

Darüber hinaus erfüllt der Verein Kinderträume im Rahmen von unvergesslichen Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten und schafft so Momente, die man nicht einfach kaufen kann. 

 

Alle Spenden gehen an das von Kinderlachen unterstützte Kinderhospiz Mitteldeutschland und die Kinderarche Sachsen. Das Kinderhospiz Mitteldeutschland ist ein ganz besonderer Ort für unheilbar und lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und Geschwister, fernab jeder Krankenhausatmosphäre.

 

Die Kinderarche Sachsen gibt Kindern und Jugendlichen, die aus problematischen Lebensverhältnissen kommen ein Zuhause auf Zeit. Sie vermittelt Wärme, Geborgenheit, Halt und Zuwendung und erschließt für die ihr anvertrauten jungen Menschen neue Lebensperspektiven.

 

 

 

Hier geht es zum Kinderlachen-Spendenformular

Wir danken für Ihre Unterstützung!

So ist Kinderlachen entstanden

Was macht eigentlich Kinderlachen?

Information zu Ihrer Spende

Als Spender möchten Sie sicher wissen, wie Kinderlachen Ihre Spende einsetzt, wen Kinderlachen unterstützt und warum. Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch persönlich, allerdings haben wir an dieser Stelle für Sie vorab Ansprechpartner, Informationen und wo Sie die wichtigsten Antworten finden, hier zusammengestellt.